Endlich Ehrung für den ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan

Drucken

Am 12. Juni 2012 jährte sich die berühmte Rede des ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan vor dem Brandenburger Tor zum 25. Mal. Diese Rede Reagans ist noch heute ein Symbol für Freiheit und die Freundschaft zwischen den USA und Deutschland und trug wesentlich zum Fall der Mauer 2 Jahre später bei. Karl-Georg Wellmann hat sich lange dafür eingesetzt, dass Reagan in Berlin endlich in angemessener Weise geehrt wird. Dies wird nun in Form einer Gedenktafel am Brandenburger Tor geschehen.

Lesen Sie hierzu den Artikel in der Berliner Morgenpost.

Büro im Deutschen Bundestag
Paul-Löbe-Haus, Raum 6.824
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Tel:  +49 (0) 30 227 70 300
Fax:  +49 (0) 30 227 76 304
E-Mail: karl-georg.wellmann@bundestag.de
 
Realisation: 2mail2 GmbH